Bedeutung der Werkstoffzustände

DIN EN 515:1993

<strong>Zustand:</strong> <strong>Beschreibung:</strong>
O Weichgeglüht – Mit dem Zustand O können Erzeugnisse bezeichnet werden, bei denen die für den weichgeglühten Zustand geforderten Eigenschaften durch Warmumformungsverfahren erzielt werden
H111 Geglüht und durch anschließende Arbeitsgänge, z.B. Recken oder Richten, geringfügig kaltverfestigt
H18 Kaltverfestigt – 4/4 hart (voll durchgehärtet)
H24 Kaltverfestigt und rückgeglüht – 1/2 hart (halbhart)